AGB`s

1. Geltungsbereich

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Der Besteller versichert, dass er zum Zeitpunkt der Bestellung von alkoholischen Getränken aus unserem Sortiment das 18. Lebensjahr vollendet hat.

2. Versandkosten

Die Preise verstehen sich per Flasche einschließlich Mehrwertsteuer und Versand. Der Versand erfolgt in 12 x 0,75 Liter, oder 12 x 1,0 Liter Kartons.

Versandkosten innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten staffeln sich nach Anzahl der Flaschen und betragen pro Bestellung:

(= 1 bis 12 Flaschen) EUR 4,80 €

(= 13 bis 24 Flaschen) EUR 9,60 €

(= 25 bis 36 Flaschen) EUR 14,40 €

(= 37 bis 48 Flaschen) EUR 19,20 €

(= 49 bis 60 Flaschen) EUR 24,00 €

(= 61 bis 72 Flaschen) EUR 28,80 €

(= 73 bis 84 Flaschen) EUR 33,60 €

(= 85 bis 96 Flaschen) EUR 38,40 €

(= 97 bis 108 Flaschen) EUR 43,20 €

(= 109 bis 120 Flaschen) EUR 48,00 €

Für jede weitere angefangene Versandeinheit, berechnen wir jeweils 4,80 €.

 

3. Bezahlen

Vorkasse: Der Versand erfolgt sofort nach Zahlungseingang

4. Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Klaus und Stefan Hahn GbR
Mühlstraße 1
55232 Alzey-Dautenheim
Tel. 06731/ 496-333
Fax: 06731/ 496-334
E-Mail: mail@hahn-weingut.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

— An

Weingut Klaus und Stefan Hahn GbR
Mühlstraße 1
55232 Alzey-Dautenheim
Tel. 06731/ 496-333
Fax: 06731/ 496-334
E-Mail: mail@hahn-weingut.de

 

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren (*)

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum

 

5. Gewährleistungsbedingungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbedingungen. Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an: Adresse: Weingut Klaus & Stefan Hahn, Mühlstraße 1, 55232 Alzey- Dautenheim, Deutschland; E-Mail: mail@hahn-weingut.de; Telefon: 06731-496333; Fax: 06731-496334

6. Jugendschutz

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Abgabe alkoholischer Getränke an Jugendliche verboten ist. Mit Absenden Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und erklären sich damit einverstanden, dass wir das von Ihnen angegebene Alter überprüfen oder durch die Schufa, 65201 Wiesbaden, überprüfen lassen. Sie verpflichten sich, dass nur Sie selbst oder andere volljährige Personen die Lieferung entgegennehmen.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum von Weingut Klaus & Stefan Hahn.

8. Umsatzsteuer

Sämtliche Preisangaben enthalten die jeweils gesetzliche Umsatzsteuer.

9. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.

10. Sonstiges

Als Onlinehändler sind wir (E-Mail: mail@hahn-weingut.de) verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

AGB

Das sind wir
Weinverkauf
Weinprobe
Planwagenfahrt